Laura Hiller siegt beim DJB-Sichtungsturnier in Backnang.

Erfolgreich kehrten die männlichen U15 Kämpfer des 1. JC Mönchengladbach am Samstag vom DJB-Sichtungsturnier in Backnang zurück. Paul Kral -37 kg belegte einen guten dritten Platz und Jens Lecloux -40 kg kam noch auf einen fünften Platz.

Am zweiten Tag des DJB-Sichtungsturniers der weiblichen Jugend konnten die Judokas aus Nordrhein-Westfalen zwei erste Plätze erkämpfen. Tamara Mayer vom FC Stella Bevergern gewann in der Klasse bis 48 kg und Laura Hiller vom 1. JC Mönchengladbach siegte in der Kategorie bis 52 kg. Aber das war noch nicht alles was der 1. JC in Backnang zu bieten hatte. Da war noch Lauras Zwillingsschwester Lisa, sie gewann in der Klasse bis 48 kg die Bronze-Medaille. Dieses gute Ergebnis für den 1. JC rundete Anja Vishnevskaja noch mit einem fünften Platz bis 40 kg ab.

Noch im Kindergarten und daher außer Konkurrenz dabei:

Die Zwillinge Laura und Lisa Hiller, hier mit fünf Jahren bei den Schulsportmeisterschaften in Mönchengladbach.

Zusätzliche Informationen