Judo-Europa-Cup-Premiere im Saarland. Der 1. JC Mönchengladbach ist mit fünf Teilnehmern dabei

 


Der Deutsche Judo-Bund (DJB) richtet am kommenden Wochenende (27./28. August 2016) erstmals in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Judo-Bund den European Judo Cup für Frauen und Männer in Saarbrücken aus. In den letzten Jahren hatte das zweitgrößte internationale Judo-Event in Deutschland nach dem Grand-Prix in Düsseldorf in Sindelfingen stattgefunden. Aufgrund der Terminverlegung vom Juli in den August war die Durchführung in Württemberg nicht mehr möglich.

Austragungsort der Veranstaltung in Saarbrücken ist die Multifunktionshalle 80 der Hermann-Neuberger-Sportschule. Bereits für die Premiere liegen 330 Meldungen (118 Frauen und 212 Männer) aus 22 Nationen vor. Die DJB-Landesverbände haben 40 Frauen und 83 Männer, insgesamt 123 Sportler, für den Europa-Cup im Saarland gemeldet. Teilnehmerstärkste ausländische Nationen sind die Niederlande mit 58 Athleten und Frankreich mit 40 Athleten. Die weiteste Anreise haben 13 Judokas aus Kanada.

Der NWJV hat 17 Frauen und 21 Männer für Saarbrücken gemeldet:

Frauen

-48 kg:
Julia Rotthoff, Judo-Freunde Siegen-Lindenberg
Mira Ulrich, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach

-52 kg:
Lena Wilkes, JC 66 Bottrop
Sonja Wirth, Brander TV

-57 kg:
Merle Grigo, Judo-Club Langenfeld
Denise Schmitz, TSV Bayer 04 Leverkusen

-63 kg:
Sophie Dudziak, Pol. SV Essen
Natalia Kubin, JC Bushido Köln
Julia Malcherek, Polizei-Sportverein Duisburg
Lea Reimann, Polizei-Sportverein Duisburg
Agatha Schmidt, JC 66 Bottrop
Alice Schweinoch Judo Team Erkelenz
Saskia Wüst, JC 66 Bottrop
Sheena Zander, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach

-70 kg:
Alina Fiedler, TuS 1896 Oeventrop
Kirsten Schophuis, FC Stella Bevergern

+78 kg:
Julia Tillmanns, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach

Männer

-60 kg:
Marcel Bizon, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach
Marcel Haupt, JC Remscheid
Till Moritz Riehl, Judo Club Hennef
Simon Schlichting, FC Stella Bevergern

-66 kg:
Nicki Graczyk, Sport-Union Annen
Maxime Junghänel, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach
Roman Pogreban, Judo-Sport-Verein Düsseldorf
Devin Waldenburg, Beueler Judo-Club

-73 kg:
Thomas Graczyk, Sport-Union Annen
Maurice Püchel, TB Wülfrath
Cedric Thyssen, Judo-Club 71 Düsseldorf
Anthony Zingg, TSV Bayer 04 Leverkusen

-81 kg:
Gabriel Berg, TSV Bayer 04 Leverkusen
Joris Kuger, TSV Bayer 04 Leverkusen
Benjamin Münnich, JC Bushido Köln
Aeneas Paul, Sport-Union Annen
Boris Peric, Judo-Club 71 Düsseldorf
Sascha Schmitz, Judo-Club 71 Düsseldorf
Frederik Schreiber, Judo Crocodiles Büren

-90 kg:
Daniel Wegner, SSF Bonn

+100 kg:
Manuel Neumann, DSC Wanne-Eickel

Zusätzliche Informationen