European-Cup U 21 in Berlin. Fünfter Platz für Jana Schmitz


Am ersten Tag des European-Cups der U 21 in Berlin gab es für die Judokas aus Nordrhein-Westfalen zwei fünfte Plätze und einen siebten Platz.

Nach ihrem Sieg beim European-Cup vor zwei Wochen in Wroclaw konnte Jana Schmitz vom 1. JC Mönchengladbach in der Bundeshauptstadt einen fünften Platz in der Klasse bis 44 kg erkämpfen.

Miriam Schneider vom JC Hennef konnte in der Klasse bis 48 kg drei Kämpfe gewinnen und unterlag im „kleinen Finale“ gegen Daria Pichkaleva aus Russland. Beide waren als Fünfte beste deutsche Starter in ihren Gewichtsklassen.

Auch Marcel Bizon vom 1. JC Mönchengladbach war bester deutscher Kämpfer in der Klasse bis 60 kg. Er verließ die Matte dreimal als Sieger und kam am Ende auf Rang sieben.

Beste Nation war am ersten Tag das Team aus Belgien mit drei Goldmedaillen vor Frankreich und den Niederlanden (je zweimal Gold).


Die Ergebnisse vom ersten Wettkampftag:


Männer U 21

-55 kg:
1. Jorre Verstraeten, BEL
2. Vladislav Lim, BEL
3. Andrea Carlino, ITA
3. Harim Lee, KOR
5. Pierre Dumontier, FRA
5. Lucas Guimaraes, BRA
7. Maximilian Heyder, GER
7. Tibo Volleman, NED

-60 kg:
1. Walide Khyar, FRA
2. Channyeong Kim, KOR
3. Samuel Hall, GBR
3. Vitor Torrente, BRA
5. Daniel Ben David, ISR
5. Peter Miles, GBR
7. Marcel Bizon, 1. JC Mönchengladbach
7. Abdullatif Kopuz, TUR

-66 kg:
1. Pavel Patokov, RUS
2. Nils Stump, SUI
3. Giorgi Gugulashvili, GEO
3. Beka Shavdatuashvili, GEO
5. Daniel Cargnin, BRA
5. David Karle, GER
7. Joan Cabot, FRA
7. Alexander Raskopine, ISR

-73 kg:
1. Matthias Casse, BEL
2. Tamazi Kirakozashvili, GEO
3. Giorgi Katsiashvili, GEO
3. Alexandr Kolesnik, RUS
5. Murat Bektas, TUR
5. Heoncheol Kang, KOR
7. Niklas Blöchl, GER
7. Arttu Maatta, FIN


Frauen U 21

-44 kg:
1. Amber Gersjes, NED
2. Larissa Farias, BRA
3. Sitora Boymatova, RUS
3. Rita Reis, BRA
5. Melisa Cakmakli, TUR
5. Jana Schmitz, 1. JC Mönchengladbach
7. Kristina Bulgakova, RUS
7. Tugba Yayla, TUR

-48 kg:
1. Sephora Corcher, FRA
2. Gulkader Senturk, TUR
3. Marine Baumans, BEL
3. Daria Pichkaleva, RUS
5. Daria Bobrikova, RUS
5. Miriam Schneider, JC Hennef
7. Kim Akker, NED
7. Evelyne Audiens, BEL

-52 kg:
1. Myriam Blavier, BEL
2. Astride Gneto, FRA
3. Damla Caliskan, TUR
3. Merve Tas, TUR
5. Jessica Lima, BRA
5. Marie Orsini, FRA
7. Tatiana Aiakina, RUS
7. Tamara Silva, SUI

-57 kg:
1. Dewy Karthaus, NED
2. Theresa Stoll, GER
3. Sarah Harachi, FRA
3. Bekky Livesey, GBR
5. Stefania Adelina Dobre, ROU
5. Katerina Dotcenko, RUS
7. Jodie Caller, GBR
7. Kamila Silva, BRA

Zusätzliche Informationen