Verbandsliga Männer, Samstag 16.00 Uhr Jahnhalle

  Nachfolgend Presse-Text

Für den 1. Judo-Club Mönchengladbach geht am Samstag, den 22. August um 16.00 Uhr, die Judo freie Zeit zu Ende Seine zweite Männer-Mannschaft startet in der Jahnhalle, unter der Führung von Mannschaftsbetreuer Jan Dörbandt, zur entscheidenden Phase um die Meisterschaft in der Verbandsliga. Noch liegt die heimische Mannschaft, im Hinblick auf die Meisterschaft, sehr aussichtsreich auf dem zweiten Tabellenplatz und wird am Samstag alles tun, um diese Position zu halten bzw. noch auszubauen.

Hochkarätige Kämpfe warten auf die Besucher. Alle drei Mannschaften, Gastgeber 1. JC Mönchengladbach II, Tabellenführer Post SV Düsseldorf und der PSV Duisburg auf dem dritten Tabellenplatz haben jeweils sechs Gewinnpunkte auf ihrem Konto und demnach noch alle berechtige Hoffnungen auf die Meisterschaft. Es wird ein hartes ringen in der Jahnhalle geben, wobei den Besuchern hochkarätiges Judo geboten wird. Sicher wird der 1. JC dabei auch einige Kämpfer bringen, die schon Bundesliga-Erfahrung haben. Ob das jedoch reicht, um seine derzeitige Tabellenposition damit weiter auszubauen und die Tabellenführung zu übernehmen, bleibt abzuwarten.

Trainer Vahid Sarlak jedenfalls strebt die Meisterschaft an. Er hat dazu alle Kämpfer optimal vorbereitet und jetzt erwartet er dafür auch was von ihnen. Eine Aufstellung der Mannschaft für diesen hoch brisanten Kampftag war ihm jedoch nicht zu entlocken.

Zusätzliche Informationen