Bronze für Mira Ulrich

Pressebericht

teaser djbVom Deutschen Judo-Bund nominiert und mit dem deutschen Adler auf ihrem Kimono dekoriert, nahm Mira Ulrich vom 1. Judo-Club Mönchengladbach am Wochenende am European Cup in Dubrovnik/Kroatien teil und das mit viel Erfolg. Sie gewann in ihrer Klasse bis 48 kg die Bronze-Medaille.

Ihren ersten Kampf mit Cheyenne Mounier / Frankreich beendete sie bereits nach 2,30 Minuten mit Ipppon. Der zweite Kampf gegen Katharina Tanzer / Österreich war lange Zeit offen. Beide Kämpferinnen lagen mit je einem Yuko und einem Wazari bis 3,30 Minuten gleich auf. Dann erzielte Tanzer den entscheideten Ippon. Für Ulrich blieb der Kampf um Bronze. Hier traf sie auf Romina Passa / Italien. Nach 1,30 Minuten setze Ulrich zum entscheideten Wurf an und gewann mit Ippon. Das war die Bronze-Medaille. Zu sehen ist Mira Ulrich am 30. April, 16.00 Uhr, in der Jahnhalle, wenn der 1. JC Mönchengladbach am ersten Kampftag der 1. Bundesliga, den JC 66 Bottrop empfängt.

Zusätzliche Informationen