Sportlerin Des Monats Jana Lecloux

Eine Gemeinsame Aktion Der Sparkasse Krefeld, New, Akh, Ksb Und Rp
"Olympia-Start ist für mich ein großer Traum"

Sportlerin Des Monats Jana Lecloux - Eine Gemeinsame Aktion Der Sparkasse Krefeld, New, Akh, Ksb Und Rp: "Olympia-Start ist für mich ein großer Traum"
 

 

Die Brüggenerin Jana zeigt mit ihrem Bruder Jens die Technik "Utchi-Mata", der ihre ganz besondere Stärke ist. Foto: Privat FOTO: Lecloux

Viersen. Die 16 Jahre alte Brüggenerin holte sich bei ihrem ersten Start bei einer Deutschen Meisterschaft den Titel in der Klasse bis 63 Kilogramm. Von Paul Offermanns

 

Ferientraining

halfbanner 1jcmg kimMontag: 18:00 - 19:30; 19:30 - 21:15

Mittwoch: 18:00 - 19:30; 19:30 - 21:15

Freitag: 17:15 - 18:45; 18:45 - 20:15

An den Feiertagen entfällt das Training!!

Infos zur Kyu-Prüfung

Ab sofort wird es zu jeder bestandenden Gürtelprüfung eine Urkunde des DJB und ein Trainingsbegleitheft für die nächste Prüfung geben.

Dadurch erhöht sich die Prüfungsgebühr auf 15,- €.

Der Vorstand

 

Laura Hiller siegt beim DJB-Sichtungsturnier in Backnang.

Erfolgreich kehrten die männlichen U15 Kämpfer des 1. JC Mönchengladbach am Samstag vom DJB-Sichtungsturnier in Backnang zurück. Paul Kral -37 kg belegte einen guten dritten Platz und Jens Lecloux -40 kg kam noch auf einen fünften Platz.

Am zweiten Tag des DJB-Sichtungsturniers der weiblichen Jugend konnten die Judokas aus Nordrhein-Westfalen zwei erste Plätze erkämpfen. Tamara Mayer vom FC Stella Bevergern gewann in der Klasse bis 48 kg und Laura Hiller vom 1. JC Mönchengladbach siegte in der Kategorie bis 52 kg. Aber das war noch nicht alles was der 1. JC in Backnang zu bieten hatte. Da war noch Lauras Zwillingsschwester Lisa, sie gewann in der Klasse bis 48 kg die Bronze-Medaille. Dieses gute Ergebnis für den 1. JC rundete Anja Vishnevskaja noch mit einem fünften Platz bis 40 kg ab.

Noch im Kindergarten und daher außer Konkurrenz dabei:

Die Zwillinge Laura und Lisa Hiller, hier mit fünf Jahren bei den Schulsportmeisterschaften in Mönchengladbach.

Sheena Zander beim DJB-Ranglistenturnier in Bottrop erfolgreich

Sie nutzte heute in Bottrop die erste Gelegenheit Punkte für die nationale Rangliste zu sammeln und sich dadurch für die Deutschen Meisterschaften 2017 zu qualifizieren. Und das mit großem Erfolg. Sie gewann die Konkurrenz in der Gewichtsklasse bis 70 kg
Der 1. JC Mönchengladbach gratuliert.

Sheena Zander hier mit Betreuerin Claudia Kersten

Paul Kral und Jens Lecloux machen weiter auf sich aufmerksam

3. Platz für Paul Kral (-37kg) und 5. Platz für Jens Lecloux (-40kg) beim DJB-Sichtungsturnier der männlichen Jugend U 15 im württembergischen Backnang.

Der 1. Judo-Club Mönchengladbach gratuliert

Sieben Medaillen an einem Wochenende.

 Samira links, Jana rechts und in der Mitte Claudia

Pressetext, Rheinische Post Lokalausgabe Mönchengladbach, 08.03.2016

Bronze für Jana Schmitz und Samira Bouizgarne bei der U21 DM in Frankfurt / Oder. Es war ein starkes und großes Aufgebot was Claudia Kersten vom 1. Judo-Club Mönchengladbach am Wochenende bei den Deutschen U21 Meisterschaften in Frankfurt / Oder zu betreuen hatte. Neben Sarah Kirchrath -57 kg, Pia Kampes -70 kg, Daniel Vishnevski -55 kg und Peer Radtke -60 kg, war auch Samira Bouizgarne +78 kg als Westdeutsche Meisterin und Jana Schmitz -48 kg als vom Deutschen Judo-Bund gesetzte Kämpferin dabei.

Weiterlesen...

Deutsche U18 Meisterschaft 2016, Gold für Jana Lecloux und Bronze für Samira Bouizgarne

Pressetext, Rheinische Post Lokalausgabe Mönchengladbach, 01.03.2016

Es war eine eine überragende Jana Lecloux, die sich am vergangenem Sonntag in Herne  den Titel einer Deutschen U18 Judo-Meisterin in der Klasse bis 63 Kg sicherte. Endlich, so Trainer und Betreuer des 1. Judo-Club Mönchengladbach. Für Jana Lecloux, die bereits sechsmal Westdeutsche Meisterin wurde, war es der erste-Start bei einer Deutschen Meisterschaft.Verletzungen und Krankheiten verhinderten ihr bisher immer einen Start. Um so eindrucksvoller trumpfte sie nun in Herne auf. Mit fünf vorzeitigen Ippon-Siegen, auch im Finale mit Jill Trenz vom Judo-Sportverein Speyer, gewann sie souverän die Deutsche Meisterschaft und scheint nun für höhere Aufgaben, wie Berufungen durch den Deutschen Judo-Bund für internationale Aufgaben, vorgemerkt zu sein. Auch der 1. Judo-Club kann nun mit ihr sein Bundesliga-Kader vergrößern.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen